Lkw-Versicherung Testsieger

Die Lastzugversicherung ist eine vollkommen individuelle Problematik. In diesem Fall lohnt sich der Lieferwagen Versicherungsvergleich in jedem Falle. Unter zu Hilfenahme eines Lkw-Versicherung Testsieger Vergleich kann ein jeder evtl. hier die Lkw Versicherungen berechnen und gleichwohl sparen.

 

Jetzt den eigenen Lkw-Versicherung Testsieger für den Lkw online ermitteln

Die Kfz Haftpflicht und die Kaskoversicherung

Die Kfz-Haftpflichtversicherung unterscheidet außerdem nach Typklassen. Im Zusammenhang mit einer solchen Lastwagen Haftpflicht-Versicherung wird die Beitragszahlung nach der Leistungsfähigkeit berechnet. Die Lkw Versicherungen unterscheiden zwischen Werk- und Güterverkehr. Abhängig von einer solchen Zuweisung wird eine Wagniskennziffer auch WKZ genannt festgelegt. Beim Werksverkehr transportiert ein Pickup Güter für innerbetriebliche Zwecke. Transportunternehmen verfrachten Güter für Dritte. Das versteht man unter dem gewerblichen Güterverkehr. Vom Güterverkehr noch einmal abgegrenzt wird der simple Lieferwagen mit der Höchstnutzlast bis zu 1,0 t.

Außerdem wird unter einem Lastkraftwagen im Nahverkehr und LKW im Werknahverkehr unterschieden. Unter dem Nahverkehr verstehen die Versicherer einen Bereich von 50 km um den Standort. Andere Versicherer bejahen hingegen eine gelegentliche Inanspruchnahme des Lastwagens auch im Fernverkehr.

Die Lastkraftwagen Teilkasko-Versicherung zahlt bei:

  • Glasbruchschäden
  • Feuerschäden
  • Entwendung

Eine Lkw Vollkaskoversicherung bezieht sich auf Unfallschäden am eigenen Fahrzeug, ebenfalls wenn der Lenker Unfallschuld am Verkehrsunfall trägt.

Die Güterschadenhaftpflicht

Die Bestückung des Lastzugs ist mit der einzelnen Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung und / oder mit einer solchen Kaskoversicherung nicht abgedeckt. Auch eine Kasko, gleichgültig ob Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung, bezieht sich bloß auf dasjenige Kfz selbst. Falls bei einem Verkehrsunglück das Frachtgut geklaut werden, was geschieht dann? Dann greift die Transportversicherung, die sich im Gegensatz dazu nicht zwingend auf gefährliche Güter bezieht. Dazu sollte zusätzlich eine Versicherung für Gefahrgut abgeschlossen werden. Die eigene Güterschadenhaftpflicht haftet bei Transportschäden bis zum Totalschaden. Die Frachtführerhaftung ist dazu über das Handelsgesetzbuch vertragsrechtlich reguliert.

Die Fuhrparkversicherung

Bei Fuhrunternehmen, die über 3 Laster haben, lohnt sich eine Fuhrparkversicherung oder Flottenversicherung. Somit können Sie alle Lieferwagen sichern und bis zu 50 % gegenüber der Einzelnen Versicherung einsparen. Kommen hier nur wenige Unfallschäden mit den Kraftfahrzeugen auf, gewähren die Versicherungsunternehmen u. a. einen Preisnachlass. Bei dem Ausmaß eines Unfallschadens spielt fernerhin die Häufigkeit der Verkehrsunfälle eine erhebliche Beitragsrolle. Darum offerieren einige Versicherer dazu organisierte Präventivmaßnahmen an. Dazu gehören etwa Unfallseminare.

Ein Lkw-Versicherung Testsieger Vergleich

Lkw-Versicherung TestsiegerGleichwohl wie bei dem Personenwagen gibt es aber auch für Laster eine Kfz-Haftpflichtversicherung. Des Weiteren können Sie eine Teil- und/oder eine Vollkaskoversicherung für einen Laster absichern. In diesem Zusammenhang hat man die Auswahl zwischen einer Selbstbeteiligung oder dem Vertrag komplett ohne finanzielle Selbstbeteiligung oder man wählt gleich einen Lkw-Versicherung Testsieger. Die Kasko-Versicherung für ihren LKW versichert Schädigungen an dem kostenintensiven Verkehrsmittel ab. Ansonsten können Sie als Geschäftsinhaber die Insassenversicherung, die alle Lenker beschützt versichern. Die Lieferwagen-Versicherung, sprich Lkw Versicherung ist für jeden Fahrzeughalter unverzichtbar, weshalb der Gesetzgeber die Haftpflichtversicherung auch zur Pflichtversicherung gemacht hat.

Kommentare sind geschlossen.